E-Mail • Telefon • Adresse • Impressum © 2017 Graphikbuero GEBHARD|UHL

02 | Signet // Bioweingut Nopper

AUFGABE: Das Weingut Nopper wird in den kommenden Jahren den Übergang vom konventionellen – zum ökologischen Weinanbau vollziehen. Die ersten Bio-Weine sind 2017 abgefüllt. Um das bisherige und bekannte Erscheinungsbild zu wahren und das Biosortiment vorerst als Ergänzung zu platzieren, wird der Aufbau des bisherigen Logos beibehalten – jedoch in der Stilistik und dem Bildelement angepasst.

Weingut Nopper


Besser als Berthold Nopper selbst, können wir das Weingut Nopper nicht erklären:

„Mir häns scho schen hier. Aber immer so widder moche un nur gugge daß da gräßer wirsch isch au nix. Qualität isch wichtig, logisch. aber wenn´d Generatione noch mir au no was defu ho wänn, donn miese ma au mol um d´ecke denke. De Boden isch schließlich des worufs okummt. un wenn i den sgonz johr uff hochleischdung schrub, mochder irgendwenn schlabb. du fahrsch jo au nid mitdem ferrari 20 johr bi wind un wetter. Also hämma vor vor gued zehn johr ogfonnge, Piwis z´setze. Des sinn pilzwiderstandsfähige sorte. Do bruchsch einfach weniger spritze. Mir gfallt des. Un so simmer hie gonnge und hen de nächschte schritt gmocht. Ich bin eigentlich kei Bio. Aber sisch einfach notwenidig. Klar, muesch me Bodebearbeitung moche. Und du muesch au widder lehre, uff´d natur zhorche. Aber mir gfallt des un mir henn echt Freud on de Arbet. Sisch ä gonz onders schaffe. Gonz uffs mol umschtelle konni natürlich nitt. des goht schrittwies. Aber des gonze kummd jetzt au unserm konventionelle Anbau zugute. Anfang 2017 fülle ma de erschte reine Eco-Vin ab. Ä Johanniter. Der wird suber“.

Für ‘Nichtalemannen’:

„Wir haben es schön hier. Aber immer so weiter machen um lediglich Wachstum zu generieren, kann auf Dauer nicht das Ziel sein. Qualität ist wichtig, sicher. Doch wenn die Generationen nach mir ebenfalls von dem „hier“ etwas haben möchten, sollten wir anfangen um die Ecke zu denken. Der Boden ist schließlich das, worauf es ankommt. Bewirtschaftet man diesen auf Hochleistung, macht er irgendwann schlapp. Du fährst ja auch nicht mit einem Ferrari 20 Jahr bei Wind und Wetter. Deshalb haben wir vor gut zehn Jahren angefangen, PiWis anzubauen. Das sind pilzwiderstandsfähige Weinsorten, die weniger chemischen Pflanzenschutz benötigen. Mir gefällt das. Und so haben wir den nächsten Schritt gemacht. Eigentlich bin ich kein Öko. Doch es ist einfach notwendig. Klar, es bedeutet eine intensivere Bodenbearbeitung (manuell, nicht durch Herbizide. Anm. d. Re.). Und du musst auch wieder lernen, auf die Natur zu hören. Aber mir gefällt das und wir haben echt Freude an der Arbeit. Es ist ein ganz anderes Arbeiten. Alles auf einmal umzustellen (von konventionellen auf ökologischen Anbau. Anm. d. Re.) funktioniert natürlich nicht. Das geht schrittweise. Aber das ganze kommt auch unserem konventionellen Anbau zugute. Anfang 2017 füllen wir den ersten reinen EcoVin ab. Ein Johanniter. Der wird super“.

[Aus dem Alemannischen von Jürgen Uhl]

Mehr Signet für Weingut Nopper
Mehr Arbeiten für Weingut Nopper



02 | Signet // AWA

AUFGABE: Logoentwicklung, Layout und Design des Bandauftrittes für die Black/Dark-Jazz/Post-Kraut/Doom-Kapelle AWA aus Freiburg.

AWA

… at the nihilistic gates of slumber and sludge, an unholy mystery deforms and degenerates not only the ones who believe, but also those who are cursed with false blessings and vapid booze. If you transcend in nebula and haze, it´s the liquid abyss in which you will gaze and the sound you will hear, is the perversion you fear - relentless and with no drinks to spare. Dry-sober and with clear sight you will not hear what is meant to be found between the lines. So go on and pray to your gods - they will not get you drunk. 

Fill your cups for eternity and avoid the dark corners of the castle - or be prepared to go beyond all you know with the four whoresmen, the Assis With Attitude. Guitars from your fuzzy tongue, Bass from the wide halls of hell, Keys and Organs from the dead Bodies below, Drums from the Skeletonmarch, Sounds and Words from vast fields of Vlad [sic].



02 | Signet // DermatoSierre

AUFGABE: Entwicklung einer Wort-/Bildmarke zur Praxiseröffnung, Gestaltung der initialen Geschäftsausstattung, Webdesign und Programmierung.

DermatoSierre

DermatoSierre ist seit 2016 die Praxis für Dermatologie und ästhetische Medizin in Sierre im wunderschönen Wallis (Schweiz). Frau Dr. med. Delphine Lydie Perruchoud und Ihr Team sind spezialisiert auf Erkrankungen der Haut, Schleimhäute und Hautanhangsgebilde. 

Mehr Arbeiten für DermatoSierre



02 | Signet // Angry Pony

Aufgabe: Layoutentwicklung und Design des Bandauftrittes – Logoentwicklung, Webdesign und Programmierung, Umsetzung der Facebook- und Soundcloud-Seite.

Angry Pony

Angry Pony ist frisch gebürstet. Alle Hufe neu und wütend, aber so was von ‘ey. Nach einigen Besetzungswechseln ist das Pony wieder richtig wild. 8-Bit-Calculator Rock – musikalisch irgendwo zwischen Daft Punk, Kim Wilde und Sex Pistols. 



02 | Signet // 8hours Gütesiegel

8hours ist eine europaweite Tierschutzkampagne und wird maßgeblich von zahlreichen EU Parlamentariern und anderen Europäischen Tierschutzorganisationen unterstützt.

Herzstück der Kampagne ist eine Petition, die das Ende von Langstreckentransporten und eine Beschränkung der Transportzeit auf 8 Stunden fordert. Kleine und große Organisationen sowie viele engagierte Privatpersonen in ganz Europa helfen beim Sammeln der Unterschriften. Die Petition wurde im Juni 2012 in Brüssel eingereicht. 1.103.248 EU-Bürger und 395 EU-Parlamentarier unterschreiben die schriftliche Erklärung für die 8 Stunden Forderung!

Animals' Angels

Animals' Angels begleiten Tiere seit 1996 auf dem Weg bis zur Schlachtung, bekämpfen Missbrauch, Quälerei und Ausbeutung und informieren die Öffentlichkeit über Missstände bei den Transport- und Schlachtbedingungen.

Mehr Signet für Animals' Angels
Mehr Arbeiten für Animals' Angels



02 | Signet // Re-Konfiguration

Aufgabe: Entwicklung der Wort-/Bildmarke für das Netzwerk ‘Re-Konfigurationen – Geschichte, Erinnerung und Transformationsprozesse im Mittleren Osten und Nordafrika’.

Philipps-Universität Marburg

An der Philipps-Universität wurde 2006 das interdisziplinäre Centrum für Nah- und Mittelost-Studien (CNMS) errichtet. Hier wird die Orientforschung in Hessen konzentriert. Mit insgesamt sieben Professuren, einer Vielzahl an Mitarbeitern und durch eine breite Vernetzung ist ein einmaliges Angebot an orientwissenschaftlicher Vielfalt entstanden. 

Mehr Arbeiten für Philipps-Universität Marburg



02 | Signet // Holzwerkstatt Tim Kraus

Ziel: Im Vordergrund steht weniger das fertige Werk als vielmehr der Werk- und Rohstoff Holz. Das ist die Basis. Diese Verbundenheit und Bewußtsein für Form und Haptik soll sich auch nach Außen widerspiegeln.

Holzwerkstatt Tim Kraus

Das junge Unternehmen um Tim Kraus hat sich Ende 2013 auf den Weg gemacht, dem teilweise suboptimalen Ruf mancher Handwerker Zuverlässigkeit, Qualität und Bewustsein für den Rohstoff Holz entgegenzusetzen. Und so lebt Tim Kraus seinen Beruf als Schreiner und führt ihn nicht nur aus. Kurzum: Eigenwillen, Detailverliebtheit, Kreativität und Können in Zunfthosen.

Mehr Arbeiten für Holzwerkstatt Tim Kraus



02 | Signet // Stiftung Solarenergie - Solar Energy Foundation

Aufgabe: Entwurf und Reinzeichnung von Wort-/Bildmarke.

Stiftung Solarenergie

Die Stiftung Solarenergie engagiert sich für ländliche Entwicklung und Armutslinderung in ländlichen Regionen von Entwicklungsländern. Energie ist eine Grundlage für soziale und wirtschaftliche Entwicklung. Die Stiftung setzt sich daher für eine zuverlässige und dauerhafte Versorgung mit Solarenergie ein. Das Prinzip der Arbeit ist: mit den Menschen sprechen, ihre Probleme vor Ort erfassen, gemeinsam Lösungen entwickeln und umsetzen. Der Stiftung geht es nicht um einmalige Hilfsmaßnahmen, sondern um den Aufbau eines sich selbst tragenden Solarhandwerks.

Mehr Signet für Stiftung Solarenergie
Mehr Arbeiten für Stiftung Solarenergie



02 | Signet // FEYKA markenkommunikation

Aufgabe: Entwicklung der Wort-/Bildmarke

FEYKA markenkommunikation

FEYKA markenkommunikation ist eine junge, immer gut gelaunte, unverbrauchte, dynamische, kreative, querdenkende, konzeptstarke, bestens vernetzte, unternehmerisch handelnde, interdisziplinäre, inhabergeführte Agentur für Strategie, Marken und Kommmunikation.

Mehr Arbeiten für FEYKA markenkommunikation



02 | Signet // Caffé Bicicletta / RadsFatz

Aufgabe: Entwicklung von Wortmarke für Caffé und Radkurier (RadsFatz), Geschäftsausstattung (Einladungskarte, Anzeigen), Videoclip, Gebäudebeschriftung, Webgestaltung und -Programmierung (TYPO3)

Caffé Bicicletta

Das Caffé Bicicletta ist Stehcaffé mit Espresso und Cappuccino in Baristaqualität, mit Option auf italienische Dolci und Gelati vom Bauernhof oder den Verzehr mitgebrachter Speisen. Ladengeschäft mit Exklusiv-Vertrieb klassischer Renn- und Bahnräder von CIÖCC und CINELLI sowie ausgewählter Liebhaberstücke im Retrostil.

Mehr Arbeiten für Caffé Bicicletta



02 | Signet // Solar for all

Aufgabe: Entwicklung der Wortmarke für die Kampagne/Initiative

Canopus Stiftung

Die gemeinnützige Canopus Stiftung möchte einen Beitrag zur Armutsbekämpfung leisten. Um ihre Ziele zu erreichen fördert die Stiftung die Entwicklung von Sozialunternehmen, die sich für die Elektrifizierung einkommensschwacher Haushalte mit Erneuerbaren Energien einsetzen.

Mehr Arbeiten für Canopus Stiftung



02 | Signet // Mabuse Verlag

Aufgabe: Re-Design der Wortmarke Dr. med. Mabuse.

Mabuse Verlag

Die Bücher des Mabuse-Verlags sind einer sozialen und humanen Medizin und Pflege verpflichtet. Sie wenden sich nicht nur an Fachkräfte im Gesundheitswesen, sondern wollen allen Interessierten Zugang zum Thema ermöglichen. Der Mabuse-Verlag ist unabhängig und erhält kein Geld von Verlagskonzernen, Kirchen, politischen Institutionen oder der Pharmaindustrie.



02 | Signet // No milk today

Aufgabe: Entwurf und Reinzeichnung der Wort-/Bildmarke.

No milk today

Sophie Greger arbeitet als Kuhexpertin unter dem Namen 'No milk today'. Sie plant und begleitet Einsätze, betreibt Recherchen, plant Kampagnen und berät verschiedene Tierschutz-Organisationen in Europa.



02 | Signet // Taori

Aufgabe: Signetentwicklung.

Taori

Taori ist auf naturnaher Weise Veranstalter geführter Touren im Dreiländereck. Manchmal auf Schneeschuhen, manchmal mit dem Kanu geht es zu mystischen Orten oder zur Käseplatte eines einsamen Schwarzwaldhofes.

Mehr Arbeiten für Taori



02 | Signet // Hildas Zimmer

AUFGABE: Entwicklung der Wort-/Bildmarke, Gestaltung der Geschäftsausstattung (inkl. Postkarten und Anzeigen), Außengestaltung, Webgestaltung und -Programmierung (TYPO3)

Hildas Zimmer

Hildas Zimmer ist die besondere Adresse für Ausgefallenes, Schönes, Nützliches und manchmal Kurioses zur Gestaltung Ihrer persönlichen Umgebung. Eine charmante Mischung aus Alt und Neu. Entdecken Sie die ausgefallenen Wohnaccessories in der oberen Altstadt im Herzen Freiburgs.



02 | Signet // Segelyacht Vacatio

Aufgabe: Entwicklung des Logos (Kraken-Illustration) samt Boots-Beklebung und Umsetzung der Geschäftsausstattung.

Segelyacht Vacatio

Die Segelyacht Vacatio ist ein Bavaria cruiser mit 33 Fuß länge.



02 | Signet // ZeltZeug

Aufgabe: Entwicklung von Logo (Wort-/Bildmarke)

ZeltZeug

ZeltZeug ist eine Taschenmanufaktur. Ausrangierte Pfadfinder-Zelte werden in Handarbeit zu Umhängetaschen in verschiedensten Varianten vernäht. Immer individuell gefertigt, mit viel Patina und dem Nostalgie-Geruch nach Zeltlager und Feuer.



02 | Signet // Fehrenbach Bewegungslabor

Aufgabe: Entwicklung der Wort-/Bildmarke, Gestaltung der Drucksachen (Flyer, Broschüre und Mappe für Kundenunterlagen).

Fehrenbach Bewegunslabor

Das Fehrenbach Bewegunslabor unterstützt Menschen beim 'guten Laufen' – 40 jähriges, traditionelles Schuhmacherhandwerk und neueste Computertechnologie arbeiten hier Hand in Hand. Am Computer digital konstruierte und CNC- gefräste, sowie über individuelle Leisten aufgebaute Einlagen wirken über die körpereigenen Reflexe muskelaktivierend oder entspannend. Der Körper entspannt sich gewissermaßen selbst. Der Fuß wird stärker und Muskelverspannungen lösen sich.



02 | Signet // Lichtblick – Cafe & Restaurant

Aufgabe: Entwicklung von Wort-/Bildmarke, Gestaltung der Geschäftsausstattung sowie der Speise- und Getränkekarten und Gutscheine.

Lichtblick – Cafe & Restaurant

Udo Gross kocht in der Freiburger Konviktstrasse in seinem Lichtblick eine modern, leichte und frische; vorallem aber regional-saisonale Küche. Neben badischen Gerichten wie Ochsenbrust, Schäufele und Wurstsalat zeigen dann Ossobuco, Polenta, Wasabi und Tandoori das Udo durchaus über den badischen Tellerrand hinausschaut.

Mehr Arbeiten für Lichtblick – Cafe & Restaurant



02 | Signet // Elinga

Aufgabe: Entwurf und Reinzeichnung der Wort-/Bildmarke, Entwicklung der Geschäftsausstattung, Gestaltung von diversen Werbemitteln.

elinga

Exzellente technische Übersetzungen zu studentisch günstigen Preisen.

Die Übersetzer sind angehende oder fertig ausgebildete Ingenieure und Naturwissenschaftler der Fachbereiche Maschinenbau, Elektrotechnik, Informatik, Chemie und Physik, die während ihres gesamten Studiums täglich Fachvokabular genutzt haben und auch entsprechend technische Zusammenhänge aus dem Kontext korrekt interpretieren können.



02 | Signet // Fördergesellschaft der HWK Freiburg

Aufgabe: Entwurf und Reinzeichnung von Wort-/Bildmarke, Entwicklung des Corporate Designs, Gestaltung von Flyer, Broschüren sowie diversen Werbemitteln.

Fördergesellschaft der Handwerkskammer Freiburg

Die Fördergesellschaft wurde 1996 als gemeinnütziges Tochterunternehmen (GmbH) der Handwerkskammer Freiburg gegründet.Sie versteht sich als ein Bildungsträger, der sich für die Bildung und Integration von Menschen mit Unterstützungs- und Beratungsbedarf einsetzt und der Handwerksbetriebe bei Fragen der Aus- und Weiterbildung, Nachwuchsförderung und Fachkräftesicherung unterstützt.