E-Mail • Telefon • Adresse • Impressum © 2017 Graphikbuero GEBHARD|UHL

02 | Erscheinungsbild // Reisen & Mehr

Aufgabe: Entwicklung und Umsetzung des Erscheinungsbildes, Gestaltung der Geschäftsausstattung, Konzept und Realisierung des Gastgeberverzeichnisses für die Region, Web-Design inkl. Content Marketing, Programmierung in TYPO3.

Reisen & Mehr

Reisen & Mehr ist Reisebuero mit Tourismus-Info, DB-Agentur und Post-Filiale in Meckenbeuren am Bodensee. Direkt im Bahnhofsgebäude gelegen versteht sich Reisen & Mehr als Aushängeschild für die Tourismusrelevante Gemeinde Meckenbeuren – in den Bereichen Reisen und DB-Agentur sind sie Vor-Ort-Dienstleister rund um Urlaub, Ferien und Ver-Reisen. 

Mehr Arbeiten für Reisen & Mehr



02 | Erscheinungsbild // MADEIRA

AUFGABE: Positionierung der MADEIRA-Gruppe als Premium Systemanbieter für hochwertige Stickgarne. Überarbeitung von Corporate Design und Corporate Wording, Konzept und Umsetzung der neuen Bildsprache samt Re-Design der Produktdatenblätter.

PROJEKTTEAM:
Bildkonzept und Fotographie: Markus Edgar Ruf
Konzeption und Wording: FEYKA Kommunikation
Dekoration: Sabrina Guillot

MADEIRA

MADEIRA aus Freiburg i. Br. zählt zu den weltweit führenden Her­stellern hochwertiger Stickgarne. Das 1918 gegründete Traditionshaus produziert Garne mit hoher Belas­tungsgrenze die eine störungsfreie Produktion und beste Laufeigenschaften gewährleisten – und dabei noch en vogue sind. Übrigens, 70% aller verkauften Garne werden am Standort Freiburg i. Br. hergestellt.

Mehr Arbeiten für MADEIRA



02 | Erscheinungsbild // Rehrettung Hegau-Bodensee e.V.

Aufgabe: Konzeption und Umsetzung des Erscheinungsbildes. Entwicklung der Wort-/Bildmarke, Gestaltung der Geschäftsausstattung zur Spendenakquise, Layout für sämtliche Drucksachen (Flyer, Broschüren, Urkunden, Spendenformulare, etc.), Web-Design und Programmierung, Erstellung und Launch der facebook-Seite. 

Rehrettung Hegau-Bodensee e.V.

Die Rehrettung Hegau-Bodensee e.V. entwickelt in enger Zusammenarbeit mit Landwirten und Jägern präventive Maßnahmen zum Schutz von Rehkitzen bei der Mahd in der Region Hegau-Bodensee. 

Jährlich fallen bundesweit bis zu 500.000 Wildtiere landwirtschaftlichen Mähmaschinen zum Opfer - darunter etwa 100.000 getötete oder grausam verletzte Rehkitze. Von April bis Juli setzt das Muttertier die Rehkitze bevorzugt im hohen Gras ab. Gut getarnt, geruchlos und mit ausgeprägtem Drückinstinkt sind sie dort perfekt vor ihren Fressfeinden geschützt. 

Den modernen Mähmaschinen sind sie jedoch schutzlos ausgeliefert und so kommt es immer wieder zu Unfällen mit Rehkitzen. Die fortschreitende Intensivierung der Grünlandnutzung verstärkt diese Problematik von Jahr zu Jahr. Die geltende Rechtsprechung schreibt vor, dass Wiesen vor jeder Mahd nach verstecktem Wild abgesucht werden müssen, och herkömmliche Schutzmaßnahmen sind zeit- und personalintensiv und selten erfolgreich. Zudem bleibt den Landwirten für die Mahd nur ein kleines, wetterabhängiges Zeitfenster. Mit dem „fliegenden Wildretter“ bietet die Rehrettung Hegau-Bodensee e.V. eine schnelle und zuverlässige Lösung für dieses Problem, dabei wird ein Multikopter mit Infrarotkamera eingesetzt. 

Mehr Arbeiten für Rehrettung Hegau-Bodensee e.V.



02 | Erscheinungsbild // Mundpropaganda

Aufgabe: Naming, Wording, Claiming und Design für den neuen Frankfurter Food-Truck. Gestaltung des Gesamtauftrittes inkl. Kampagnenplanung, Content Marketing, facebook-Marketing.

Die Geschmacksvagabunden

MUNDPROPAGANDA – Die Geschmacksvagabunden sind Experten aus dem Bereich ‘Gourmet-Catering’ und Gastro-Events und bringen reichlich Erfahrung mit, wenn es um die Verköstigung von qualitätsbegeisterten Gästen geht. Die Grundidee ist: Gaumenschmeichler in Premiumqualität auf die Hand – ob Kaviar und Hummer oder Smoked Beef und Pulled Chicken. Feine Küche braucht keinen Teller und der perfekt abgestimmte Tropfen für die Kehle darf auch mal ein kaltes Bier sein. 

Cheers up Dudes!

Mehr Arbeiten für Die Geschmacksvagabunden



02 | Erscheinungsbild // Weingut Nopper

Auftrag: Erarbeitung des Gesamt-Erscheinungsbildes. Von ersten Zeichnungen für das ‘Neue’ Logo entwicklen wir heute die komplette Außendarstellung. Wir gestalten, fotografieren (Produkte, Reben & Lagen, Produktion & Verkaufsraum, und die Menschen dahinter), illustrieren, texten und setzen Drucksachen wie Geschäftsausstattung, Preislisten, Imageflyer, Etiketten, Anzeigen und Plakate, entwerfen die Außenbeschriftung und Verkaufsregale – und programmieren und pflegen selbstverständlich auch die Webpräsenz.

Weingut Nopper


Besser als Berthold Nopper selbst, können wir das Weingut Nopper nicht erklären:

„Mir häns scho schen hier. Aber immer so widder moche un nur gugge daß da gräßer wirsch isch au nix. Qualität isch wichtig, logisch. aber wenn´d Generatione noch mir au no was defu ho wänn, donn miese ma au mol um d´ecke denke. De Boden isch schließlich des worufs okummt. un wenn i den sgonz johr uff hochleischdung schrub, mochder irgendwenn schlabb. du fahrsch jo au nid mitdem ferrari 20 johr bi wind un wetter. Also hämma vor vor gued zehn johr ogfonnge, Piwis z´setze. Des sinn pilzwiderstandsfähige sorte. Do bruchsch einfach weniger spritze. Mir gfallt des. Un so simmer hie gonnge und hen de nächschte schritt gmocht. Ich bin eigentlich kei Bio. Aber sisch einfach notwenidig. Klar, muesch me Bodebearbeitung moche. Und du muesch au widder lehre, uff´d natur zhorche. Aber mir gfallt des un mir henn echt Freud on de Arbet. Sisch ä gonz onders schaffe. Gonz uffs mol umschtelle konni natürlich nitt. des goht schrittwies. Aber des gonze kummd jetzt au unserm konventionelle Anbau zugute. Anfang 2017 fülle ma de erschte reine Eco-Vin ab. Ä Johanniter. Der wird suber“.

Für ‘Nichtalemannen’:

„Wir haben es schön hier. Aber immer so weiter machen um lediglich Wachstum zu generieren, kann auf Dauer nicht das Ziel sein. Qualität ist wichtig, sicher. Doch wenn die Generationen nach mir ebenfalls von dem „hier“ etwas haben möchten, sollten wir anfangen um die Ecke zu denken. Der Boden ist schließlich das, worauf es ankommt. Bewirtschaftet man diesen auf Hochleistung, macht er irgendwann schlapp. Du fährst ja auch nicht mit einem Ferrari 20 Jahr bei Wind und Wetter. Deshalb haben wir vor gut zehn Jahren angefangen, PiWis anzubauen. Das sind pilzwiderstandsfähige Weinsorten, die weniger chemischen Pflanzenschutz benötigen. Mir gefällt das. Und so haben wir den nächsten Schritt gemacht. Eigentlich bin ich kein Öko. Doch es ist einfach notwendig. Klar, es bedeutet eine intensivere Bodenbearbeitung (manuell, nicht durch Herbizide. Anm. d. Re.). Und du musst auch wieder lernen, auf die Natur zu hören. Aber mir gefällt das und wir haben echt Freude an der Arbeit. Es ist ein ganz anderes Arbeiten. Alles auf einmal umzustellen (von konventionellen auf ökologischen Anbau. Anm. d. Re.) funktioniert natürlich nicht. Das geht schrittweise. Aber das ganze kommt auch unserem konventionellen Anbau zugute. Anfang 2017 füllen wir den ersten reinen EcoVin ab. Ein Johanniter. Der wird super“.

[Aus dem Alemannischen von Jürgen Uhl]

Mehr Arbeiten für Weingut Nopper



02 | Erscheinungsbild // Heimathafen

Aufgabe: Konzeption und Entwicklung des Gesamterscheinungsbildes für Bar, Hostel, Pub und Fast-Food-Restauration. Naming und Claiming, Entwicklung der Wort- und Bildmarken, Illustration, Gestaltung und Layout für sämtliche Drucksachen (Speise-  und Getränkekarten, Imagefolder, Plakate, Anzeigen, Postkarten, Flyer, etc.) Text,  Wording und facebook-Marketing, Web-Design und Programmierung.

Heimathafen

Der Heimathafen in Lörrach ist deine Schleuse zu Lifestyle, Kultur, Nachtleben und Genuss: du bist auf der Reise – ob einfach vor die Tür, zum Meeting oder zum nächsten Bier – is’ egal. Hier kannst du anlegen oder Anker lichten, volle Kraft voraus oder einfach auf Kurs bleiben. Hast du einmal Richtung Heimathafen navigiert, findest du mehr als du gesucht hast. Keine Irrfahrten mehr von Bar zu Bar: hier sitzen alle im selben Boot. Essen, Trinken, Party, Pennen. Alles für den Tag und die Nacht in einer Location.

Mehr Arbeiten für Heimathafen



02 | Erscheinungsbild // Caffé Bicicletta

Aufgabe: Konzept, Idee, Regie, Fotographie und Umsetzung des Image-Cips.

Caffé Bicicletta

Das Caffé Bicicletta ist Stehcaffé mit Espresso und Cappuccino in Baristaqualität, mit Option auf italienische Dolci und Gelati vom Bauernhof oder den Verzehr mitgebrachter Speisen. Ladengeschäft mit Exklusiv-Vertrieb klassischer Renn- und Bahnräder von CIÖCC und CINELLI sowie ausgewählter Liebhaberstücke im Retrostil.

Mehr Arbeiten für Caffé Bicicletta



02 | Erscheinungsbild // Integrative Waldorfschule Emmendingen

Aufgabe: Redesign des kompletten Erscheinungsbildes von Druck- bis Internetsachen. Entwicklung und Begleitung neuer Projekte der Öffentlichkeitsarbeit.

Waldorfschule Emmendingen

Was bei Asterix das gallische Dorf und in der Energiebraunche die Schönauer Rebellen, ist in der Bildungslandschaft Baden-Württembergs die Waldorfschule in Emmendingen. 1995 als integratives Schulentwicklungsprojekt gestartet, boxte die Schule ihr Konzept behinderte- und nichtbehinderte Menschen gemeinsam zu unterrichten gegen alle Widerstände durch. Heute macht das "Emmendinger Modell" bundesweit Schule.



02 | Erscheinungsbild // S.A.G. Solarstrom AG

AUFGABE: Entwicklung des Gesamtauftrittes für den Konzern, Gestaltung sämtlicher Publikationen in Print und Web von 2002 bis 2011.

S.A.G. Solarstrom AG

Die S.A.G. Solarstrom AG ist herstellerunabhängiger Anbieter von individuell für den Kunden konfigurierten, qualitativ hochwertigen Photovoltaik-Anlagen. Die Unternehmensgruppe errichtet national und international effiziente Anlagen in allen Größenordnungen. Sie bietet alle Dienstleistungen rund um den gesamten Lebenszyklus von Photovoltaik-Anlagen.

Mehr Arbeiten für S.A.G. Solarstrom AG



02 | Erscheinungsbild // Medusa Friseur

Aufgabe: Entwicklung von Logo (Illustration der Bild-/Wortmarke), Geschäftsausstattung (Visitenkarte/Terminkarte, Einladungskarte, Anzeigen), Papierberatung, Gebäudebeschriftung, Webgestaltung und -Programmierung (TYPO3)

Medusa Friseur

Steffi Schöne und Daniel Kern sind Friseure aus Leidenschaft: “Weil wir Lust haben. Auf Haare. Und auf Menschen. Wir schneiden, färben, föhnen, sprich wir verändern gern.” Verändert wird im kleinen, beschaulichen Salon mit gemütlicher Terrasse und Wohnzimmeratmosphäre in der Freiburger Innenstadt. Natürliche Materialien spielen im Salon eine entscheidende Rolle – Pflegeprodukte aus botanischen Grundstoffen sowie tierversuchsfreie Haarkosmetika.

Mehr Arbeiten für Medusa Friseur



02 | Erscheinungsbild // Kapfer & Lipps

Aufgabe: Layout und Gestaltung der Geschäftsausstattung, der jährlichen Weihnachtskarten sowie Webdesign und Programmierung.

Kapfer & Lipps

Kapfer & Lipps ist eine auf das Steuer- und Wirtschaftsrecht spezialisierte Steuerberatungs- und Rechtsanwaltskanzlei. Zu den Mandanten gehören kleine und mittelständische Unternehmen sowie Privatpersonen, öffentliche Einrichtungen, Vereine, Verbände und selbstverständlich auch das Graphikbuero GEBHARD|UHL.

Mehr Arbeiten für Kapfer & Lipps



02 | Erscheinungsbild // Brekina

Aufgabe: Regie, Illustration und Animation, Schnitt und Postproduktion für Image-Clip.

Brekina Modellspielwaren GmbH

Brekina Modellspielwaren ist einer der größeren deutschen Hersteller von Automodellen im Sammlermaßstab 1:87. Die Vorbilder sind Pkw, Lastkraftwagen, Omnibusse, Feuerwehr-Lkw mit typischen Feuerwehraufbauten, VW Transporter der ersten Generation und seit 2004 auch Schienen-Modelle für elektrische Modelleisenbahnen.

Brekina hat sich auf die Produktion nach Vorbild von Klassikern und Veteranen spezialisiert. Aktuelle Gegenwartsmodelle gehören nicht zum Angebot.

Mehr Erscheinungsbild für Brekina Modellspielwaren GmbH
Mehr Arbeiten für Brekina Modellspielwaren GmbH



02 | Erscheinungsbild // Das Kochbuch, das hilft

Aufgabe: Konzept, Entwurf und Umsetzung des visuellen Gesamtauftrittes. Illustration, Layout, Satz und Druckvorstufe des Buches, Gestaltung der Geschäftsausstattung, Screen- und Webdesign, Programmierung.

Das Kochbuch, das hilft

‘Das Kochbuch, das hilft’ ist ein Spendenprojekt zugunsten der Initiative Kinderherzen retten e.V. und der Fördergesellschaft Forschung Tumorbiologie e.V. Freiburg. Der Erlös aus dem Verkauf fließt zu hundert Prozent in die wertvolle Arbeit dieser Vereine ein. Die Idee ist getragen von dem Gedanken, sich gemeinschaftlich für andere einzusetzen, der guten Sache Aufmerksamkeit zu erweisen und möglichst viele Menschen dafür zu gewinnen, zum Gelingen des Ganzen beizutragen. Mit ihren Ideen und ihren Anregungen. Mit ihrem Namen und ihrem Anspruch. Mit ihrer Passion und ihrer Überzeugung. So reihen sich neben weithin bekannten Spitzen- und Sterneköchen, regionalen und fernen Restaurantgrößen eine Vielzahl rein privater Genießer und Küchenkünstler in die Liste der kreativen Rezeptemacher ein. Sie alle haben sich gern über die Schulter in die Töpfe schauen lassen und unentgeltlich in dieses Vorhaben eingebracht; sie haben das Kochbuch in kulinarischer, inhaltlicher und ideeller Hinsicht bereichert, bunt und lebendig gemacht.

Mehr Arbeiten für Das Kochbuch, das hilft



02 | Erscheinungsbild // Taori

Aufgabe: Entwicklung von Logo, Geschäftsausstattung, verkaufsfördernden Drucksachen, Webgestaltung und -Programmierung (TYPO3)

Taori

Taori ist auf naturnaher Weise Veranstalter geführter Touren im Dreiländereck. Manchmal auf Schneeschuhen, manchmal mit dem Kanu geht es zu mystischen Orten oder zur Käseplatte eines einsamen Schwarzwaldhofes.

Mehr Arbeiten für Taori



02 | Erscheinungsbild // Tierschutzbund Zürich

Aufgabe: Konzeption und Entwicklung des Erscheinungsbildes, Re-Design der Wortmarke, Gestaltung und Layout für sämtliche Drucksachen (Berichte, Dossiers, Fundraising-Folder, Anzeigen, Postkarten, Flyer) Web-Design und Programmierung in TYPO3.

Tierschutzbund Zürich

Die Teams des Tierschutzbundes sind überall dort, wo Tiere leiden. Sie dokumentieren die Verstösse gegen Tierschutzgesetze und zeigen diese an. Sie leisten Erste Hilfe, beraten Halter und schulen Polizisten. Immer mit dem Ziel, das Elend der Tiere zu verringern... und eines Tages zu beenden.

Mehr Arbeiten für Tierschutzbund Zürich



02 | Erscheinungsbild // Norddeutsche Geothermietagung

Aufgabe: Re-Design des Kongress-Layouts. Konzept, Design, Layout und Umsetzung der visuellen Gestalung für die Norddeutsche Geothermietagung seit 2011.

Enerchange

Enerchange ist eine PR- und Veranstaltungsagentur mit Fokus auf erneuerbare Energien und nachhaltige Energienutzung. Das Leistungsspektrum ist vielfältig; Enerchange veranstaltet Fachkonferenzen, betreut Newsportale oder produziert Spezialpublikationen – in Eigenregie und im Auftrag anderer.

Mehr Arbeiten für Enerchange



02 | Erscheinungsbild // Magazin für Gestaltung / Zwiebelfisch

Zwiebelfisch

Magazin für Gestaltung / Zwiebelfisch
de.wikipedia.org/wiki/Zwiebelfisch_%E2%80%93_Magazin_f%C3%BCr_Gestaltung

Mehr Arbeiten für Zwiebelfisch



02 | Erscheinungsbild // Haus Vogelsang

Entwicklung eines Erscheinungsbildes der Einrichtung. Redesign des Logos und der Geschäftsausstattung. Gestaltung, Fotografie, Illustration einer Imagebroschüre und diverser Veranstaltungsdrucksachen. Konzeption, Gestaltung und Programmierung der Internetseite.

Haus Vogelsang

Das Haus Vogelsang ist eine sozial-psychiatrische Langzeiteinrichtung für psychisch erkrankte Menschen aus dem Raum Freiburg. Mit einem Wohnheim, dezentralen Wohnheimplätzen, Außenwohngruppen und einer therapeutischen Werkstatt bietet das Haus Menschen im Alter ab 18 Jahren einen Ort, an dem sie nach krankheitsbedingten Krisen oder Klinikaufenthalten durch das Leben in der Gemeinschaft wieder Stabilität im Alltag erfahren können.