E-Mail • Telefon • Adresse • Impressum © 2017 Graphikbuero GEBHARD|UHL

02 | Drucksachen // Ausstellung: Greiffenegg und Ramberg

AUFGABE: Gestaltungskonzept zur Bewerbung der Aussttellung ‘Greiffenegg und Ramberg – Eine Freundschaft in Zeichnungen’ vom 8. Juli bis 3. Oktober 2017 im Haus der Graphischen Sammlung (im Augustinermuseum). Umsetzung diverser Plakatformate und des Begleit-Programm-Flyers.

Städtische Museen Freiburg

Die Städtischen Museen Freiburg sind ein Verbund aus fünf Häusern. Das Augustinermuseum präsentiert seine renommierte Sammlung der Kunst vom Mittelalter bis zum Barock und Malerei des 19. Jahrhunderts, das Museum für Stadtgeschichte nimmt die vergangenen 900 Jahre in den Blick, während das Archäologische Museum Colombischlössle zu einer Reise durch die Jahrtausende einlädt. Das Museum Natur und Mensch widmet sich Vielfalt und Einzigartigkeit natürlicher und kultureller Lebenswelten.

Mehr Drucksachen für Städtische Museen Freiburg
Mehr Arbeiten für Städtische Museen Freiburg



02 | Drucksachen // Newsletter-Berichte

Aufgabe: Editorial Design (Gestaltung, Layout und Satz) der in unregelmäßigen Abständen erscheinenden Berichte.

Tierschutzbund Zürich

Die Teams des Tierschutzbundes sind überall dort, wo Tiere leiden. Sie dokumentieren die Verstösse gegen Tierschutzgesetze und zeigen diese an. Sie leisten Erste Hilfe, beraten Halter und schulen Polizisten. Immer mit dem Ziel, das Elend der Tiere zu verringern... und eines Tages zu beenden.

Mehr Arbeiten für Tierschutzbund Zürich



02 | Drucksachen // InForm Magazin

Das Birkenmeier-Magazin ‘InForm’ ist eine Fachhandelspartner-Broschüre für exklusive Garten- und Landschaftsbauer. In diesem jährlich erscheinenden Magazin bietet Birkenmeier vielfältige Optionen für attraktive Zusatzgeschäfte sowie Leistungen und Services für eine signifikante Entlastung in der Beschaffungs- und Transportlogistig an. 

Aufgabe: Konzeption, Ausarbeitung und Umsetzung der ersten Ausgabe zur gezielten Vermarktung von Zusatzleistungen für Garten- und Landschaftsbauer. Text- und Bildredaktion, Gestaltung, Layout und Satz, Fotografie, Bildbearbeitung und Retusche, Druckadministration.

Birkenmeier stein+design

Birkenmeier stein+design ist Produzent und Ideengeber hochwertiger Beton-Produkte und Designelemente für die Gestaltung von Gärten, Terrassen und Außenanlagen im privaten und öffentlichen Raum.

Gegründet 1949 und hervorgegangen aus einem ursprünglich reinen Produktionsbetrieb ist Birkenmeier heute mit Betonwerk, Geschäfts-, Verwaltungs- und Lagergebäude sowie eigenem Ausstellungspark am Standort Breisach am Rhein etablierter Marktführer mit der Beweglichkeit, Transparenz und Reaktionsschnelle eines inhabergeführten Familienunternehmens.

Mehr Drucksachen für Birkenmeier stein+design
Mehr Arbeiten für Birkenmeier stein+design



02 | Drucksachen // Brekina Autoheft 2015

Das Brekina Autoheft ist Werkschau und redaktionelles Magazin zu den historischen Vorbildern der hergestellten HO-Modelle. Das jährlich erscheinende Magazin erlangt in der Spielwarenszene eine große Beliebtheit.

Aufgabe: Konzeption, Gestaltung und Satz des 100-seitigen Magazins.

Brekina Modellspielwaren GmbH

Brekina Modellspielwaren ist einer der größeren deutschen Hersteller von Automodellen im Sammlermaßstab 1:87. Die Vorbilder sind Pkw, Lastkraftwagen, Omnibusse, Feuerwehr-Lkw mit typischen Feuerwehraufbauten, VW Transporter der ersten Generation und seit 2004 auch Schienen-Modelle für elektrische Modelleisenbahnen.

Brekina hat sich auf die Produktion nach Vorbild von Klassikern und Veteranen spezialisiert. Aktuelle Gegenwartsmodelle gehören nicht zum Angebot.

Mehr Drucksachen für Brekina Modellspielwaren GmbH
Mehr Arbeiten für Brekina Modellspielwaren GmbH



02 | Drucksachen // Heimathafen

Aufgabe: Konzept und Entwurf des Heimathafen-Programm-Flyers 'Flotter Otto' (erscheint alle zwei Monate); Konzept, Entwurf und Layout für verschiedene Speise- und Getränkekarten (Cocktails & Drinks, Whisky-Karte mit rund 70 Sorten!, verschiedene Speisekarten).

Heimathafen

Der Heimathafen in Lörrach ist deine Schleuse zu Lifestyle, Kultur, Nachtleben und Genuss: du bist auf der Reise – ob einfach vor die Tür, zum Meeting oder zum nächsten Bier – is’ egal. Hier kannst du anlegen oder Anker lichten, volle Kraft voraus oder einfach auf Kurs bleiben. Hast du einmal Richtung Heimathafen navigiert, findest du mehr als du gesucht hast. Keine Irrfahrten mehr von Bar zu Bar: hier sitzen alle im selben Boot. Essen, Trinken, Party, Pennen. Alles für den Tag und die Nacht in einer Location.

Mehr Arbeiten für Heimathafen



02 | Drucksachen // Wandkalender Liebherr Tower Cranes

Die Liebherr-Sparte Tower Cranes schenkt seit 2006 einen limitierten Wandkalender an Kunden und Lieferanten. Ein Teil wird über den Liebherr-Shop verkauft. 

Aufgabe: Idee, Konzept, Gestaltung, Bildbearbeitung, Illustration in Zusammenarbeit mit dem Fotografen Willi Wilhelm.

Liebherr Tower Cranes

Ein Blick über die Stadt reicht um zu verstehen, warum die Turmdrehkrane von Liebherr zu den Marktführern gehören. Zur Sparte Turmdrehkrane gehört zudem der mobile Einsatzkran "MK".

Mehr Arbeiten für Liebherr Tower Cranes



02 | Drucksachen // Mit den Augen der Liebe

Wer sich auf das Schicksal der ‘Schlacht’tiere einläßt, wird zum Zeugen von Brutalität und Vernichtung in unvorstellbarem Ausmaß. Wer wirklich wissen will, was mit den ‘Nutz’tieren geschieht, muß Auktionen und Tiermärkte aufsuchen. Wer ihnen die letzten Tage erleichtern will, muß die Tiere in den Transportern begleiten. Wer Respekt und Schutz für sie einfordern will, muß mit Veterinären, Ämtern, Transporteuren, Händlern und der Polizei verhandeln.

Christa Blanke, Gründerin von Animals' Angels berichtet in diesem Buch von den Menschen, die es bei den Tieren aushalten, die dabei sind, wenn Kuh und Schwein und Huhn in den Tod transportiert werden. Wie es ihnen dabei ergeht, davon handelt dieses sehr persönliche Tagebuch der Hoffnung.

Aufgabe: Entwurf, Layout, Reinzeichnung und Druckadministration der Bücher in mittlerweile 4 Sprachen (englisch, deutsch, italienisch und spanisch).

Animals' Angels

Animals' Angels begleiten Tiere seit 1996 auf dem Weg bis zur Schlachtung, bekämpfen Missbrauch, Quälerei und Ausbeutung und informieren die Öffentlichkeit über Missstände bei den Transport- und Schlachtbedingungen.

Mehr Drucksachen für Animals' Angels
Mehr Arbeiten für Animals' Angels



02 | Drucksachen // Veranstaltungswerbung

Aufgabe: Plakat- und Flyerkonzept für jeweils eigenständige Veranstaltungen und Vortragsreihen, Entwicklung des Layouts für Druck und Internet.

Philipps-Universität Marburg

An der Philipps-Universität wurde 2006 das interdisziplinäre Centrum für Nah- und Mittelost-Studien (CNMS) errichtet. Hier wird die Orientforschung in Hessen konzentriert. Mit insgesamt sieben Professuren, einer Vielzahl an Mitarbeitern und durch eine breite Vernetzung ist ein einmaliges Angebot an orientwissenschaftlicher Vielfalt entstanden. 

Mehr Arbeiten für Philipps-Universität Marburg



02 | Drucksachen // Wandkalender Liebherr Mobile Cranes

Die Liebherr-Sparte Mobile Cranes schenkt seit 2006 einen limitierten Wandkalender an Kunden und Lieferanten. Ein Teil wird über den Liebherr-Shop verkauft. 

Aufgabe: Idee, Konzept, Gestaltung, Bildbearbeitung, Illustration in Zusammenarbeit mit dem Fotografen Willi Wilhelm.

Liebherr Mobile Cranes

Autokrane und Raupenkrane werden als Mobilkrane bezeichnet. Die in Ehingen an der Donau hergestellten Krane sind in einigen Kategorien Weltmarktführer.

Mehr Arbeiten für Liebherr Mobile Cranes



02 | Drucksachen // Klima Klub

Der Klima-Klub ist das ‘quasi-Nachfolgeprojekt’ der Kampagne ‘200 Familien aktiv fürs Klima’ – die Idee ist die gleiche, der Club probiert mit Freiburger Familien aus, wie ein nachhaltiger Lebensstil Alltag werden kann.

Aufgabe: Entwicklung der Projekt-Layouts in Anlehnung an die Kampagne ‘200 Familien aktiv fürs Klima’, Gestaltung von Broschüren und Werbematerialien.

Stadt Freiburg

Freiburg wird oft als ‘Deutsche Umwelthauptstadt’ bezeichnet. Dieses ökologische Profil wird geprägt durch ein breit verankertes Umweltbewusstsein bei den Bürgerinnen und Bürgern der Stadt, eine langfristig angelegte Umweltpolitik als Teil einer nachhaltigen Stadtentwicklung und einem Netzwerk von Institutionen des Umweltschutzes.

Mehr Drucksachen für Stadt Freiburg
Mehr Arbeiten für Stadt Freiburg



02 | Drucksachen // VAUBANaise

Sie möchten sich für ein sozial und ökologisch nachhaltiges Wohnprojekt engagieren und Ihr Geld mit solider Rendite anlegen? Das ist ein guter Plan, und er heißt VAUBANaise. Im Freiburger Modellstadtteil Vauban entsteht ein sozialintegratives Wohnprojekt von bemerkenswertem Anspruch: Menschen mit unterschiedlichen Bedürfnissen und Lebenssituationen werden hier wohnen und aktiv füreinander da sein. So gestaltet die Selbsthilfe von Heute die lebenswerte Stadt von Morgen.

Aufgabe: Entwicklung des Gesamtauftrittes für das Wohnprojekt; Konzept und Gestaltung, Illustration und Reinzeichnung der Drucksachen sowie Umsetzung verschiedener Baustellenschilder.

Oekogeno

Die Umsetzung ökologisch nachhaltiger und sozialer Projekte ist das erklärte Ziel von OEKOGENO. Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung, engagiert sich OEKOGENO verantwortungsvoll für alternative und faire Formen des Wirtschaftens. OEKOGENO berät und realisiert Projekte im Bereich regenerativer Energien, solidarischer Ökonomie und grünem Investment.

Mehr Arbeiten für Oekogeno



02 | Drucksachen // Lichtblick – Cafe & Restaurant

Aufgabe: Layout und Konzept für Gutscheine.

Umsetzung: Gutschein, an der Logokontur gestanzt in eigens entwickeltem Schuber.

Lichtblick – Cafe & Restaurant

Udo Gross kocht in der Freiburger Konviktstrasse in seinem Lichtblick eine modern, leichte und frische; vorallem aber regional-saisonale Küche. Neben badischen Gerichten wie Ochsenbrust, Schäufele und Wurstsalat zeigen dann Ossobuco, Polenta, Wasabi und Tandoori das Udo durchaus über den badischen Tellerrand hinausschaut.

Mehr Arbeiten für Lichtblick – Cafe & Restaurant



02 | Drucksachen // Stiftung Solarenergie

Aufgabe: Gestaltung, Layout und Satz diverser Broschüren

Stiftung Solarenergie

Die Stiftung Solarenergie engagiert sich für ländliche Entwicklung und Armutslinderung in ländlichen Regionen von Entwicklungsländern. Energie ist eine Grundlage für soziale und wirtschaftliche Entwicklung. Die Stiftung setzt sich daher für eine zuverlässige und dauerhafte Versorgung mit Solarenergie ein. Das Prinzip der Arbeit ist: mit den Menschen sprechen, ihre Probleme vor Ort erfassen, gemeinsam Lösungen entwickeln und umsetzen. Der Stiftung geht es nicht um einmalige Hilfsmaßnahmen, sondern um den Aufbau eines sich selbst tragenden Solarhandwerks.

Mehr Arbeiten für Stiftung Solarenergie



02 | Drucksachen // Dittmeyer's Blaubeeren

Aufgabe: Konzeption, Gestaltung und Layout zur Markteinführung der Blaubeeren im deutschen Einzelhandel.

Dittmeyer's

Wer den Namen Dittmeyer's hört, denkt zunächst an das Unternehmen des Gründers Rolf H. Dittmeyer, der zwischen 1955 und 1959 mit den Edeka-Fruchtkontoren eine Einkaufsorganisation für den deutschen Lebensmittelhandel aufgebaut hat. Im Fokus des unternehmerischen Handels stand damals die Herstellung von Fruchtsäften.

Inzwischen konzentriert sich Dittmeyer’s ausschließlich auf die Erzeugung von wertvollen Naturprodukten: auf Plantagen werden neben spanischen Orangen heute auch köstliche Blaubeeren produziert.



02 | Drucksachen // Weihnachtskarte Liebherr-Components

Aufgabe: Konzeption, Illustration und Satz der Weihnachtskarte der Liebherr-Sparte Components. Illustrationen mit Silberfolie geprägt.

Liebherr Components

Die Components-Sparte von Liebherr ist vor allem Zulieferer für eigene Liebherr- und auch Fremdgeräte. Komponenten sind zum Beispiel Großwälzlager für die Windräder, Getriebe für agrar- bis maritime Anwendungen oder elektronische Systeme.

Mehr Arbeiten für Liebherr Components



02 | Drucksachen // Solar for all

Aufgabe: Gestaltung der Geschäftsausstattung, diverser Broschüren und Werbeblätter der Finalisten im Solar for All Design Contest.

Canopus Stiftung

Die gemeinnützige Canopus Stiftung möchte einen Beitrag zur Armutsbekämpfung leisten. Um ihre Ziele zu erreichen fördert die Stiftung die Entwicklung von Sozialunternehmen, die sich für die Elektrifizierung einkommensschwacher Haushalte mit Erneuerbaren Energien einsetzen.

Mehr Arbeiten für Canopus Stiftung



02 | Drucksachen // Losgelöst

Aufgabe: Gestaltung und Layout sämtlicher Drucksachen wie Postkarten, Presse-Booklet für den 2007 gewonnenen ‘ispo brandnew’-Award, Gestaltung und Programmierung der Website in Flash.

Losgelöst

Losgelöst ist Ausdruck reiner Lebensfreude und Begeisterung für das experimentelle Spiel mit Farben, Formen und natürlichen Fasern wie präparierter Seide und Baumrinde, Merino-Seiden-Kombinationen und Wollstrick. Der Name steht für selbstbewusste, androgyne Kleidung, die Feinstofflichkeit und Individualität in höchster Funktionalität vereint. Der Stil ist durch das feine Gespür für den originären Charakter der Stoffe, aufwändige Veredelungstechniken und wandlungsfähige Silhouetten geprägt. Dabei entstehen zeitlos-unkonventionelle Kollektionen und Einzelstücke, die Eigensinn und Launen gestatten, an kein Stildiktat gebunden und angenehm zu tragen sind. 
Losgelöst von Konventionen und frei von jedem Anspruch, revolutionär zu sein.

Mehr Arbeiten für Losgelöst



02 | Drucksachen // Dillmann Gymnasium Stuttgart

Aufgabe: Gestaltung und Layout von Veranstaltungsplakaten, Flyern und Eintrittskarten für diverse Veranstaltungen.

Dillmann Gymnasium Stuttgart

Das Dillmann-Gymnasium ist eine überschaubare Schule, an der sich Schülerinnen, Schüler, Eltern und Lehrer persönlich kennen und in der alle zusammen Verantwortung übernehmen. Mit der Dillmann Stiftung leistet privates Engagement inhaltlich und finanziell einen besonders wertvollen Beitrag und unterstützen damit pädagogische Konzepte. Ein aktiver Dialog mit Personen aus allen Bereichen von Wirtschaft und Gesellschaft erweitert die Bildung um Einblicke in die Praxis.



02 | Drucksachen // Live-Rituals-Poster

Aufgabe: Idee, Entwurf, Layout, Satz, Fotografie und Umsetzung diverser Plakate zum Bewerben von Live-Ritualen.

Father Ed

Postmodern, beliebig, willkürlich, selbstverliebt und selbstüberzeugt: Rockmusik eben oder eben nicht! Ein freudenfeuriges Lamento. Abgesang an den Abgesang. Große Gesten für kleine Bühnen. Große Worte für kleine Hirne. Love, Peace, Hare-Rama –Happiness, Götterdämmerung.

father ed sind die Antwort auf die emotionale Verwahrlosung einer Gesellschaft, die ihre Dekadenz unter dem Deckmäntelchen pseudoisierter Moralnormen zu verstecken sucht. Ein Spiegel für die verheimlichte Sehnsucht nach Ausbruch aus den Normen.

Mehr Arbeiten für Father Ed