E-Mail • Telefon • Adresse • Impressum © 2018 Graphikbuero GEBHARD|UHL

In Zukunft war der Himmel früher auch besser

von Jürgen Uhl  |  Gäbe es das Internet nicht, man müsste es erfinden. Dieser schier endlose Quell skurriler und humoresker Tief- und Nackenschläge. Eine richtige Breitseite durften sich kürzlich Fotografen einfangen. Ein meist friedliebendes Völkchen, das lieber hinter, statt vor der Kamera steht, dazu Hoflieferant des www.

Ausgerechnet Amazon hat sich nun für eben diese Gattung etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Das Patent ‘Person vor weißem Hintergrund fotografieren’ (Quelle: www.spiegel.de). Diese Nachricht ist nicht neu, für uns aber die Zukunft. – Dazu gleich mehr. – Für alle die jedoch nicht wissen, was ‘vor weißem Hintergrund fotografieren’ ist, hier eine kurze Erläuterung: Vor einer weißen Wand mit einer Hohlkehle wird eine Person fotografiert. Mit mehreren Lichtquellen ist es möglich, Schatten zu vermeiden. Oft werden diese Fotos weiterverarbeitet. Zum Beispiel, um die Person bequem auszuschneiden und einen anderen Hintergrund digital einzuziehen. Eine Technik, die seit Jahren angewandt wird und für alle Praktizierenden wie die Luft zum Atmen ist. Doch die Luft wird dünner, zumindest und vorerst für unsere Fotografenfreunde.

 Ebenfalls dünner wird demnächst das Blau des Himmels auf Ihren Fotos: Wir haben uns beim Patentamt Stuttgart unser Patent auf ‘vor himmelblauem Himmel fotografieren’ gesichert – Patente in Stuttgart kosten weniger als in München, und die Schwaben fanden die Ideen der Badener ja schon immer so symbadisch.

Nun wird also unser Fotoblitz zukünftig das Blau vom Ihrem Himmel holen. Denn schätzungsweise ab dem 01.10.2014 sind alle Himmel auf Fotos in denen ein Farbwert von 60% Cyan, 20% Magenta; RGB 144/176/224 messbar ist, nur mehr unter Vorbehalt Ihr Eigentum.

Und weil es en vogue ist, nicht mehr für Geld zu arbeiten, sondern das Geld für sich arbeiten zu lassen, haben wir auch gleich das Patent auf das klassische Butterbrot (Weizen-Dinkelmischung) und das weisse Fünf-Minuten-Ei der Handelsklasse 1 mitgebucht. Leider ist das Erdnussbutter-Sandwich-Patent schon vergeben (US-Patent 6,004,596). Sie sind nunmehr informiert, und können nicht behaupten, Sie hätten von nichts gewusst! 



Apropos ‘Wissen’. Da fällt mir ein, in zwei Tagen steht ein Fotoshooting ‘vor weißem Hintergrund’ an, und der Akku der Digi-Cam scheint seine Tage gezählt zu haben. Mal sehen wie schnell Amazon liefern kann...




P.S.: Eine Anleitung zur Handhabung von ‘Vor blauem Himmel fotografieren’ finden Sie in Kürze auf dieser Seite. Ebenfalls unser Patent- und Spendenkonto. Und zuletzt noch ein gönnerhafter Tipp: Sammelpatente kosten weniger Bearbeitungsgebühren...